EYES ON JAPAN 2018

Eyes on Japan 2018

Es ist soweit, die 12. Japan Filmtage laufen in Düsseldorf vom 12. Januar bis 31. Januar 2018!

EYES ON JAPAN 2018 weiterlesen

TAN TAN

Tan Tan: Scharfer Ramen, meine Nudelsuppe, bei Naniwa in Düsseldorf

 

Heute gönne ich mir eine Nudelsuppe bei Naniwa Noodles & More. Die Warteschlange vor der Tür ist kurz, ich kalkuliere etwa fünf Minuten ein. Anstatt in die umfangreiche Karte mit Ramen und vielem mehr zu schauen, bestelle ich direkt ein Tan Tan.

TAN TAN weiterlesen

MAGURO DON

Maguro Don: Thunfisch auf Reis, typisch japanisch mit Miso-Suppe, bei Naniwa Sushi in Düsseldorf

Vor dem Kino mache ich einen Abstecher zu Naniwa Sushi & More in Düsseldorf. Der Stammplatz an der Theke ist frei, der Fisch ist im Blick und die Köche sind fleißig bei der Arbeit. Die gut bebilderte Karte brauche ich heute nicht, ich möchte ein Maguro Don.

MAGURO DON weiterlesen

CINEMA

  • kleines Kino
  • enge und etwas unbequeme Sitze

 

Tree of Life in der ersten Reihe ganz außen hat dem Film nochmal eine ganz andere Sichtweise gegeben.

BLACK BOX KINO IM FILMMUSEUM

  • gute Getränkeauswahl
  • minimale Snackauswahl
  • relativ bequeme Sitze
  • Ton und Leinwand sind okay, je nachdem ob digital oder Filmrolle
  • blaues Licht auf dem Klo

Das Japanische Generalkonsulat Düsseldorf organisiert die japanischen Filmtage im Black Box Kino im Filmmuseum. Alle Filme sind kostenlos und ohne Werbung in japanischer Originalversion mit deutschen oder englischen Untertiteln.

Das Filmprogramm ist bunt gemischt mit verschiedenen Genres und Themen

BAMBI FILMSTUDIO

  • schöne Atmosphäre
  • tolles Programm
  • gute Snacks

 

Meine Beste Erfahrung im Bambi: Als ich mir mit einem Freund dort eine Dokumentation über Joe Strummer angesehen haben, hat ein Fan der ersten Stunde im Kinosaal vor dem Publikum einen kleinen Vortrag darüber gehalten, was ihm The Clash bedeutet und wie die Musik sein Leben verändert hat. Das war einfach großartig, vielen Dank dafür!

AUDITION

Audition (jap. オーディション, Ōdishon) ist ein Horrorfilm des japanischen Regisseurs Takashi Miike von 1999, der auf dem Roman von Ryū Murakami basiert

Audition ist Takashi Miikes inhaltlich und ästhetisch ausgereiftester Film, aber auch sein extremster, der die Grenzen des Darstellbaren auf eine Art und Weise neu definiert, wie es Europas Kunst- und Unterhaltungskino kaum möglich wäre. Von feministischen Interpretationen bis hin zu Huldigungen als neues Meisterwerk des Horrorfilms reichte die Bandbreite der Lobpreisungen. Damit ist der Film nicht nur ein seltenes Kinoereignis, sondern geradezu ein Kunstwerk.

AUDITION weiterlesen

ATELIER KINO IM SAVOY THEATER

  • gemütliches Foyer
  • sehr gute Auswahl an Getränken
  • sehr gute Auswahl an Snacks
  • großer Kinosaal
  • bequeme Sitze
  • scharfes digitales Bild
  • klarer Sound

 

Das Foyer ist sehr bequem und lädt zum verweilen ein. Die Auswahl an Getränken und Snacks ist hervorragend. Der Kinosaal ist schön groß, hat eine moderne Optik

AKIRA

Akira (jap. アキラ) ist ein Anime-Kinofilm von Katsuhiro Otomo aus dem Jahr 1988, die Verfilmung des gleichnamigen Mangas

Die Produktion von Akira geschah mit deutlich höherem Aufwand als bei allen japanischen Animationsfilmen zuvor und es wurde mit neuen Stilmitteln experimentiert. Der Film gilt als Anime-Klassiker und als wesentlicher Auslöser für die ihm in den 1990er Jahren folgende Popularisierung von Anime in Amerika und Europa. Eine Neuverfilmung des Mangas als Realfilm war seit 2002 geplant, wurde jedoch immer wieder verschoben und 2012 schließlich verworfen. Aus dem Film Akira wiederum entstanden drei Videospiele.

AKIRA weiterlesen

TOKYO TRIBE

Tokyo Tribe ist ein japanischer Film von Sion Sono aus dem Jahr 2014

Im Tokyo der nahen Zukunft herrschen 23 Clans über die Stadt: manche von ihnen friedliebend und mehr oder weniger aufrecht, andere machthungrig und gewalttätig. Unter ihnen auch die Bukuro Wu-Ronz, die sich unter der Führung des wahnsinnigen Yakuza Buppa anstellen, die Alleinherrschaft über den rotlichtgetränkten Moloch zu übernehmen. Als sein Günstling Mera im Streit den von allen Clans geschätzten Tera tötet, geht ein Beben durch die Stadt: Die Gira Gira Girls, die Shibuya-Saru, die Shinjuku-Hands und allen voran die Musashino-Saru rotten sich unter der Führung des energischen Kai zusammen, um den Wu-Ronz ein blutiges Ende zu bereiten. Die Battles können beginnen.

TOKYO TRIBE weiterlesen